DISCOVERY S3E7: Wiedervereinigung Teil III

Discovery Staffel 3, Folge 7: Wiedervereinigung Teil III

Bitte bewertet uns auf iTunes und anderen Plattformen! Wir freuen uns ebenso über Kommentare auf unserem Blog.

Peter bei Twitter: LINK
Trekkiepedia bei Twitter: LINK

Meinen neuen Podcast findet ihr unter:
Retrocast
Twitter

Wir sind erreichbar unter:

Web: Andromecast
E-Mail: info@andromecast.de
Twitter: @andromecast

2 Gedanken zu „DISCOVERY S3E7: Wiedervereinigung Teil III

  1. Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Folge, es freut mich immer euch zuzuhören. Ich finde es toll, wie Ihr immer mit Begeisterung aber sachlich die Stärken und Schwächen benennt. Das finde ich fehlt heutzutage immer oft. Man muss auch immer aufpassen, bei Dingen die man lieb gewonnen hat nicht unfair zu werden. Die Gruppe die Peter erwähnt hat, hört sich daher finde ich eher nach Toxic Fandom (man hat alleine die Deutungshoheit über das was – in diesem Fall – Star Trek ist, wenn die ganz spezifischen Erwartungen nicht erfüllt werden wird es als persönliche Beleidigung aufgefasst, alle Personen die es nicht so sehen werden erniedrigt) an.

    https://www.hoaxilla.com/special-07-was-ist-toxic-fandom/

    Noch zu Discovery: ich könnte mir vorstellen (meine persönliche Theorie) das sich die Uniform am Ende der Staffel ändert, und zu diesem Zeitpunkt dann alle diese neue Uniform tragen. Vielleicht wünsche ich es mir aber auch nur weil ich die neue Uniform der Sternenflotte hässlich finde 🙂

    • Hallo Christian und vielen Dank für deine Nachricht!

      Oh, das freut uns sehr! Vielen Dank für das Kompliment 🙂

      Ja, dieses Toxic Fandom ist schwierig zu handhaben. Ich kann auch nicht nachvollziehen wieso man sich etwas anschaut, nur um anschließend darüber herzuziehen. Kurios!

      Deine Theorie klingt interessant! Mal sehen ob es so kommen wird 🙂

      Wir wünschen dir einen schönen ersten Advent und bis bald mal wieder.

      Gruß. Kai

Schreibe eine Antwort zu Christian Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.